Debutant, Doppelerfolg in einem freundlichen, bevor in die Liga der Rückkehr

Für immer Spaß. Angeordnet der meisten Anfang des Jahres Winter kalt, die Mafaldine kleines und begeistert nach Hause von Permac, Geführt durch ihre fesselnde Trainer Mattia Vanni, Sie sind wieder für mehr als ein paar Wochen auf dem Feld für den ersten Akt der Meisterschaft zweiter Runde Debütanten in der Vorbereitung zu arbeiten.

Oltre alla più classica delle Routine wöchentlich, Rossoblu Triebe haben die Möglichkeit, nach Geschmack wieder den Nervenkitzel der Herausforderungen auf dem Gebiet dank der beiden hatte freundlich an der Wende Ende Januar und Anfang des laufenden Monats von den Mitarbeitern organisiert. Nel primo Freundschaftsspiel, zwischen den Wänden der Freunde des Sportzentrums von Costa gespielt, die Mafaldine haben, desto besser der Jungen Rivalen hatte Vitt San Giacomo imponendosi con un sonoro 5-0 von Kapitän Signaturen versiegelt Sara Furlan (Klammer), Thais Della Coletta und Francesca Rangrazio (zwei Tore für ihre). Trotz des Feldes, heimtückisch durch schwere regen gemacht, und der zähe Widerstand der anderen Partei, das Ergebnis drückt deutlich die Güte der Leistung durch Rossoblu ausgedrückt später als der Monat des Zwangsstopp.

Der zweite Test, in dieser Woche spielte früher, Es dauerte Konturen Lasten des Feierns und der Vorschlag, Blick auf die Herausforderung für die ganze Familie einschließlich Mattia und Papa herr Angelo Vanni, Trainer Junge Vittorio Veneto. Il derby Vater&Sohn, voller Emotionen, è terminato 12-7 zugunsten der Bildung durch das kleinste Haus in Vanni geführt, Bestätigung der Fortschritte der Rossoblu im Hinblick auf den Beginn des zweiten Teils der Meisterschaft am kommenden Samstag ausgedrückt 16 Febbraio a Costa contro il Fregona.

whatsapp-Bild-2019.02.04-at-19-07-02 whatsapp-Bild-2019.02.04-at-19-07-03

Hinterlasse eine Antwort